Tag 6 – Alpenüberquerung

Am nächsten Tag geht es zur Martin-Busch-Hütte. Viel Schnee und ich habe eine kurze Hose an. Wir laufen dort, wo ihr in Sölden Ski fahrt, die Piste herunter.

wandern-tag-6

 

Es ist eine Kunst, nicht den ganzen Berg hinunter zu rutschen. Der Weg ist spannend und wir befinden uns kurzzeitig über 3000Meter Höhe. Glücklicherweise kann ich in die liebevoll eingestampften Fußspuren meines Vordermannes treten. Wir treffen unsere Weggenossen vom Anfang wieder. Sie hatten zwischendurch einen anderen Weg als wir eingeschlagen. Der 17kg-Rucksack-Träger ist dabei. Sie scheinen kaputt zu sein. Kaputter als wir.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.